Der Drachonaut und Die Lieblingsspeise der Schwebefanten… und eine Anleitung

Schreibe einen Kommentar
Allgemein / Blog / Spielereien / Wortglitzern

Der Drachonaut

Es fliegen Drachen durch die Lüfte und schwingen ihre großen Hüfte.
Akrobatisch führen sie Saltos aus und speien ihre Freude raus.
Die Flammen tanzen durch die Nacht, sie haben ganz viel Farbenpracht.
Höher und höher den Himmel hinauf, sie werden gegrüßt vom Drachonaut.
So hoch können nur die Besten fliegen und sich in Schwerelosigkeit, bis in die galaktischsten Träume wiegen.

Die Lieblingsspeise der Schwebefanten

Essen Schwebefanten Bäume
Oder lieber Kinderträume?
Knabbern Schwebefanten Zwiebel-Wecken
Oder eher Tintenflecken?
Stehen sie auf Erdbeermarmelade
Oder mehr auf Pinocchioschokolade?
Wollen Schwebefanten Erdnussbutter
Oder lieber Lesefutter?
Mögen Schwebefanten Blumen
Oder eher pretty woman?
Trinken sie am liebsten Molke?
Ne, am liebsten Zuckerguss mit Wolke.

Selbermachen:

Diese beiden Kindergedichte sind während des Seminars „Dichten mit Kindern“ an der Fachhochschule Clara Hoffbauer Potsdam in dem Studiengang „Sprachpädagogik und erzählende Künste“ enstanden. Die Idee dahinter ist mit Kindern gemeinsam zu Dichten und ihnen den Spaß, den man mit Wörtern und Sprache haben kann, nahezubringen.

Für die jenigen, die nicht so ganz wissen, wie sie das anstellen können gibt es eine einfache Lösung!
Es wird ein vorhandenes Gedicht genommen und umgeschrieben. Im einfachsten Fall werden die Verben und/oder Nomen ausgetauscht.
So haben es zumindest die Studierenden gemacht (die Ergebnisse sind ja oben zu sehen).
Als Vorlage wurde das Gedicht „Die Lieblingsspeise der Mäuse“ genommen. Dieses finden Sie auf der zweiten Seite des folgenden Dokumentes.
Es sind noch viele weitere Gedichte auf dem Dokument vorhanden mit denen Sie mit Ihren Kiindern kreativ werden können!
Falls sie noch weitere Ideen und Anregungen brauchen, oder neugierig sind was aus dem Gedicht noch enstanden ist, können Sie sich auf der Internetseite https://www.fhchp.de/news/dichten-mit-kindern-eine-beitrag-von-waida/ noch einmal umschauen.
Hier das Dokument:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.