Kleine und große Fragen an die Welt

Schreibe einen Kommentar
Allgemein / Blog / Buchgestöber

In dem Buch „Kleine und große Fragen an die Welt“, geschrieben von Ina Schmidt, gehen die besten Freunde Phil und Sophie interessanten philosophischen Fragen nach. Dieses Buch beinhaltet 13 Kurzgeschichten, die zum Mit- und Weiterdenken einladen. Jede Kurzgeschichte thematisiert eine abgeschlossene Handlung, ist 2-4 Seiten lang und beinhaltet interessante Fragen, die an der Kinderwelt anknüpfen. Damit eignet sich das Buch gut zum Einstieg in das Philosophieren mit Kindern. Fragen wie „Woher weiß ich, dass du mein Freund bist?“ und „Was machen Gefühle mit uns?“ regen die Kreativität an und lassen sich leicht weiter vertiefen. „Was haben du und dein bester Freund besonderes zusammen erlebt?“, „Was ist wichtig in einer Freundschaft?“, „Warum ist man nicht immer glücklich?“, „Was machst du, wenn du traurig bist?“ sind nur einige von vielen Ideen, mit den Kindern ins Gespräch zu kommen und die eigenen Gedanken, Erfahrungen und Gefühle zu reflektieren. Die Ideen und Zusammenhänge, die die Kinder daraus entwickeln, werden Sie verblüffen und Lust auf mehr gemeinsame philosophische Stunden machen.

empfohlen von Vanessa Höhne (FHCHP-Studentin)

Sternebewertung:

Spannung: XX

Humor: X

Erfinden: XXXX

Wissen: XX

Sinnliches: XX

Eckdaten:

Titel : Kleine und große Fragen an die Welt

Autorin: Ina Schmidt

Alter: ab 8 Jahren

Verlag: Carlsen

Besonderheit: eignet sich zum Philosophieren mit Kindern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.