Selma

Schreibe einen Kommentar
Allgemein / Blog / Buchgestöber

Was ist Glück? Und wann erkennst Du, dass Du glücklich bist?
Als sich der Hund, bei einem Glas Wein, diese Frage stellt, fragt er den großen Widder um Rat. Dieser erzählt ihm daraufhin die Geschichte von dem Schaf „Selma“. Er berichtet von Selmas Tagesablauf. Sie frisst am Morgen Gras, lehrt mittags die Kinder sprechen, macht am Nachmittag ein wenig Sport, frisst wieder Gras, plaudert mit ihrer Freundin und schläft am Abend tief und fest ein.
Der Widder erzählt davon, wie Selma gefragt wird, was sie tun würde, wenn sie mehr Zeit hätte. Nach kurzem Überlegen zählt sie all die Sachen auf, die in ihrem Alltag schon genauso stattfinden. Und auch auf die Frage, was sie tun würde, wenn sie im Lotto gewinnen sollte, antwortet sie identisch.
„Selma“ wurde von Jutta Bauer geschrieben und 1997 im LAPPAN VERLAG GMBH veröffentlicht. Das Buch enthält zauberhaft, liebevoll gestaltete Bilder und hinterlässt den Gedanken, dass es zum Glück keinen Sechser im Lotto braucht. Jeder definiert sein Glück und seine Zufriedenheit individuell. Das, was Du machst ist gut, so banal es auch wirken mag. So lange Du glücklich damit bist, ist es das Beste, was Du machen kannst. Ein wunderschönes Buch mit großartigen Bildern und einer unglaublich, ins Herz treffenden Aussage. Ich habe es sicher schon hundertmal durchgeblättert und für mich darin einen Schatz entdeckt.

empfohlen von Hanna Riebe (Studentin der FHCHP)

Sternebewertung:
Spannung: XXX
Humor: XX
Erfinden: XXX
Wissen: XX
Sinnliches: XXXX

Eckdaten:
Titel : Selma
Autorin: Jutta Bauer
Verlag: Lappan Verlag
Besonderheit: Das Buch enthält zauberhaft, liebevoll gestaltete Bilder und hinterlässt den Gedanken, dass es zum Glück keinen Sechser im Lotto braucht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.