vier Kerzen, drei Könige, zwei Augen, ein Stern

Schreibe einen Kommentar
Allgemein / Blog / Buchgestöber

Die Weihnachtszeit steht vor der Tür, es werden Plätzchen gebacken, Wunschzettel geschrieben, Bäume geschmückt und, wenn wir Glück haben, fällt der erste Schnee. Arne Rautenberg umreimt den Schneezauber, das Haus vom Nikolaus, die Weihnachtsgans und andere glitzernde Momente der Weihnachtszeit. Mit dabei sind passend fröhliche Illustrationen von Katrin Strangl. Vier Kerzen, drei Könige, zwei Augen ist ein besinnliches und ruhiges, aber auch lustiges und verspieltes Buch.

Eins der Gedichte ist das Folgende:


leckereien von eins bis zehn
 
ein stern – aus schokolade
zwei schlittschuhe – aus schokolade
drei zipfelmützen – aus schokolade
vier kerzen – aus schokolade
fünf schneemänner – aus schokolade
sechs nikolausstiefel – aus schokolade
sieben lokomotiven – aus schokolade
acht tannenzapfen – aus schokolade
neun trompeten – aus schokolade
zehn engel – aus schokolade
 
ich nehme all die dinge und
ich schmelze sie
in meinem
mund.

Empfohlen von Louisa Schmid (Studentin der FHCHP)


Sternebewertung:
Spannung: X
Humor: XXX
Erfinden: XXX
Wissen: X
Sinnliches: XXX
 
Eckdaten:
Titel: vier Kerzen, drei Könige, zwei Augen, ein Stern
Autor: Arne Rautenberg
Illustratorin: Katrin Strangl
Verlag: Peter Hammer Verlag
Alter: 4-99 Jahre
Besonderheit: Ein Gedichtband mit 24 Weihnachtsgedichten für klein und groß
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.