Alle Artikel in: Blog

Frankfurter Buchmesse

Schreibe einen Kommentar
Allgemein / Blog

Seit 1949 gibt es die weltweit größte Buchmesse, die am 16.10.19 in Frankfurt am Main erneut ihre Türen geöffnet hat. Bis zum 20.10.19 warten auf der internationalen Messe über 7.500 Aussteller aus 109 verschiedenen Ländern auf die zahlreichen Besucher. Ausgestellt werden dabei neben Büchern auch digitale Medien, welche in den rund 4.000 Veranstaltungen begutachtet werden können. Norwegen ist in diesem Jahr das Partnerland und wird durch Bestsellerautoren wie Jo Nesbø vertreten, der unteranderem seinen neuen […]

Ein halber Sommer

Schreibe einen Kommentar
Allgemein / Blog / Buchgestöber

Berlin, Frühsommer 1961. Noch ist die Teilung von Berlin nur in den Köpfen der Menschen. An einem sonnigen Tag in Westberlin begegnen sich zwei Mädchen, Marie und Lennie. Auf einem unbewohnten Grundstück lernen sich die beiden kennen und merken dabei schnell, dass sie nicht nur gute Freunde sind, nein sie verlieben sich auch unsterblich ineinander. Inzwischen werden die Passkontrollen strenger, aber das hält Marie und Lennie nicht davon ab, sich weiterhin heimlich zu treffen und […]

Als die Vögel vergaßen, Vögel zu sein

Schreibe einen Kommentar
Allgemein / Blog / Buchgestöber

Das Bilderbuch „Als die Vögel vergaßen, Vögel zu sein“ ist mir unter den vielen tollen Kinderbüchern ganz besonders aufgefallen und in lebendiger Erinnerung geblieben. Trotz der; oder besonders wegen der schwarz-weißen Färbung regt dieses Buch mit seinen liebevoll detaillierten Zeichnungen von Vogelwesen, die sehr stark an Menschen erinnern, Fantasie und Moral gleichermaßen an. Das Buch erschien in der „Kleinen philosophischen Bibliothek“ des Aracari Verlages in Zürich. Es wurde mehrfach ausgezeichnet, z.B. wurde ihm im August […]

10 Fragen an Sandra Niebuhr-Siebert

Schreibe einen Kommentar
Allgemein / Blog

Sandra Niebuhr-Siebert ist an der Fachhochschule Clara Hoffbauer in vielen Rollen zu finden: Als Dozentin, Vizepräsidentin für Studienangelegenheiten, Leitung des Studienganges Sprachpädagogik und erzählende Künste in Sozialer Arbeit oder als Leiterin des Projektes ‚KIMI-Siegel‘.Bekannt ist sie aber durchaus auch als große Buch-Enthusiastin und starke Vertreterin für mehr Mehrsprachigkeit. Auf der Seite www.buecherkinder.de wurden ihr 10 Fragen gestellt, die interessant zu lesen sind und die wir Ihnen hier verlinken: https://www.buecherkinder.de/2019/09/10-fragen-an-sandra-niebuhr-siebert/

Silber- Das erste Buch der Träume

Schreibe einen Kommentar
Allgemein / Blog / Buchgestöber

London. Entlebucher Biosphärenkäse. Umzug. Rasierspaß-Ken. Tittle-Tattle-Blog. Träume. Dämonen. Eidechsentürknäufe. Geheimnisse. Rätsel. Familienzusammenführung. Frognal- Academy. Türen. Endlose Korridore. Erste Liebe. Blutschwur. Herbstball. Friedhöfe. Herzenswünsche. Dies und noch einiges mehr verspricht der traumhafte Roman von Kerstin Gier- im wahrsten Sinne des Wortes. Als Liv Silber nach London zieht wartet nicht nur ein weiterer Neuanfang in einer fremden Stadt auf sie, sondern auch der Einstieg in die Welt der Träume mit einem Korridor voller Türen. Und hinter jeder […]

Bachmannpreis 2019

Schreibe einen Kommentar
Allgemein / Blog

Dieses Jahr wurde zum 30. Mal der 1977 erstmals verliehene Bachmannpreis für deutschsprachige Literatur in Klagenfurt verliehen. Das Ziel des Wettbewerbes war damals wie heute der Öffentlichkeit Literatur zu geben sowie diese von dieser zu erhalten. Gewonnen hat in diesem Jahr die Österreicherin Birgit Birnbacher mit ihrem Text „Der Schrank“, welcher von einer 36-Jährigen handelt, bei der plötzlich ein Biedermeierschränkchen im Haus steht. Der Text sowie die Protagonistin beruhen auf einer soziologischen Studie. Weitere Infos […]

Hinter Glas

Schreibe einen Kommentar
Allgemein / Blog / Buchgestöber

Julya Rabinowich erzählt intensiv, eindringlich und mit poetischer Kraft über laute und leise Facetten der Gewalt und dazu die Geschichte einer Emanzipation. Gewalt hat viele Gesichter: die leise, ins fleischschneidende Gewalt, diejenige, die Glassplitter atmen lässt, eine solche, die bis zum Erbrechen und Blutspucken führt. Für Liebe ist der Mensch im Stande viel auszuhalten, viel zu viel. Der Großvater, der verlangt, dass Alice Mutter ihre Karriere als erfolgreiche Schauspielerin zurückschrauben soll, der nicht ertragen kann, […]

Spinster Girls – Was ist schon typisch Mädchen? (Band 2)

Schreibe einen Kommentar
Allgemein / Blog / Buchgestöber

Lottie geht im letzten Jahr zur Highschool und ist entsetzt vom Sexismus, der ihr immer wieder im Alltag begegnet: Ihr auf der Straße hinterherpfeifende Lastwagenmänner; kleine Mädchen, die in süße rosa-rüschige Kleidchen gesteckt werden, in denen sie kaum spielen und sich noch weniger bewegen können; empfundene Scham für wachsende Brüste und Körperbehaarung, die nur bei Jungs und Männern, aber nicht bei Mädchen und Frauen sprießen darf. Tampon-Werbung, die gegen Geruchsbelästigung und für Sauberkeit wirbt, als […]

Ohne Deutschkenntnisse nicht in die Schule?

Schreibe einen Kommentar
Allgemein / Blog

Anlässlich der aktuellen Debatte, ausgelöst durch die Forderung des CDU-Politikers Linnemann erschien das Interview mit Sandra Niebuhr-Siebert „Die Kinder nicht scheitern lassen“ in einer Neuauflage im Tagesspiegel. https://www.tagesspiegel.de/wissen/ohne-deutschkenntnisse-nicht-in-die-schule-expertin-fuer-sprachfoerderung-widerspricht-cdu-politiker-linnemann/23780094.html Quelle: Buchardt, Amory (06.08.2019). Ohne Deutschkenntnisse nicht in die Schule? Expertin für Sprachförderung widerspricht CDU-Politiker Linnemann. Der Tagesspiegel